Datensicherheit

Wie kann ich das AT & T WiFi-Passwort einfach ändern?

Cocospy Telefon SpionCocoSpy Telefonspion

Warum wir wissen sollten, wie man das AT & T WiFi-Passwort ändert

Sind Sie ein U-Verse-Benutzer? Sind Sie ein Benutzer von AT & T U-Verse? In diesem Fall handelt es sich bei Ihrem Router möglicherweise um ein 2Wire-Gateway oder ein Standard-Gateway. Unabhängig davon, welchen Router Sie haben, möchten Sie möglicherweise Ihr WiFi-Passwort als Sicherheitsmaßnahme ändern. Wenn Sie ein sicheres WLAN-Passwort haben, ist dies ein kluger Schachzug, um Hacker von Ihrem WLAN-Netzwerk fernzuhalten. Weißt du das? wie man das AT & T WiFi Passwort ändert? Wenn nicht, können Sie diesen Artikel bis zum Ende lesen und lernen, wie es einfach geht.

Wenn es um den 2Wire Gateway-Router geht, verfügt er über eine Webschnittstelle. Auf diese jeweilige Weboberfläche kann über einen Webbrowser zugegriffen werden, wie Sie es normalerweise mit jedem Router tun würden. Sobald Sie an dieser Schnittstelle angemeldet sind, können Sie die Konfigurationen des Routers ändern. So können Sie beispielsweise die SSID, das Kennwort, den Verschlüsselungstyp, die Kanäle und alle anderen Einstellungen ändern. Eines der bemerkenswertesten Dinge, die mit diesem 2Wire Gateway verbunden sind, ist die voraktivierte WiFi-Verschlüsselung. In diesem Fall müssen Sie sich keine Gedanken über die WLAN-Verschlüsselung machen. Wenn es um neuere Router-Modems geht, werden sie mit WPA2-Verschlüsselung geliefert. Die älteren Router werden jedoch mit WPA geliefert, und Sie müssen es in WPA2 ändern. Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist WPA2 im Vergleich zu WPA viel sicherer.

In bestimmten Fällen wird berichtet, dass einige AT & T-Installationsprogramme Benutzer auffordern, die WLAN-Kennwörter unverändert zu lassen. Es wird auch gesagt, dass diese Installationsprogramme Benutzer anweisen, den Netzwerknamen unverändert zu lassen. Wenn Sie das Kennwort oder den Netzwerknamen ändern, wird die Verbindung langsamer. Die Wahrheit ist jedoch, dass eine Kennwort- oder Netzwerkänderung möglicherweise keine solchen Auswirkungen auf die Geschwindigkeit hat. Unabhängig vom Kennwort oder dem Netzwerknamen bleibt die Verbindungsgeschwindigkeit gleich. Es kann jedoch auch andere Aspekte geben, die sich auf die Geschwindigkeit auswirken können (jedoch nicht auf das Kennwort oder den Namen). Tatsächlich weisen die Installationsprogramme die Benutzer an, die Kennwörter unberührt zu lassen, damit sich die Benutzer nicht auf der Administrationsseite anmelden. Einige Benutzer melden sich auf der Administrationsseite an und spielen wild. Infolgedessen werden die Konfigurationen durcheinander gebracht. Nun, wir weisen unsere Leser nachdrücklich an, nicht an den Einstellungen der Administrationsseite herumzuspielen. Wenn Sie die Anweisungen ordnungsgemäß befolgen, passiert nichts Schlimmes. Wenn Sie nur wissen müssen, wie Sie das AT & T WiFi-Passwort ändern können, halten Sie sich einfach an die Anweisungen, die wir hervorheben.


Bevor wir den Vorgang starten, empfehlen wir Ihnen, sich mit der Reset-Taste des Routers vertraut zu machen. Diese Taste befindet sich auf der Rückseite des Router-Geräts. Das Kennenlernen des Routers kann nützlich sein, wenn Sie zufällig einen Fehler bei den Einstellungen machen.

PS: Du kannst auch lernen So zeigen Sie das WLAN-Passwort auf dem iPhone an sowie wie zu Hack Xfinity Wifi, Und klicken Sie, um zu beheben iPhone stellt keine Verbindung zu WLAN her einfach.

So ändern Sie das AT & T WiFi-Passwort; die Schritte

In den meisten Fällen würde jeder Benutzer zunächst das WLAN-Passwort auf dem Router ändern. Dies würde bald geschehen, nachdem sie mit der Routerseite verbunden wurden. Tatsächlich ist dies bei allen Routern der Fall, unabhängig von der Marke oder dem Modell.

Im Allgemeinen kennt jede Person, die Zugang zum Internet hat, das Standardkennwort des Routers. Jeder Hacker, der einen Router in der Nähe hacken muss, würde das Standardkennwort sicherlich vor anderen Tricks ausprobieren. Daher ist das Ändern des Standardkennworts und des Netzwerknamens für jeden Benutzer ein obligatorischer Schritt.

Nachdem dies gesagt ist, werfen wir einen Blick auf die Schritte, die Sie ausführen sollten, um das WLAN-Passwort zu ändern.

  • Zunächst sollten Sie sich die Seite des Routers ansehen, auf der sich ein Aufkleber befindet. Dieser Aufkleber enthält Details wie die IP-Adresse des jeweiligen Geräts und den Gerätezugriffscode. Zum Beispiel kann es im Format von kommen. XXX sollte durch eine bestimmte Nummer ersetzt werden.
  • Stellen Sie jetzt Ihren Computer an denselben Router her, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Sie sollten nun die oben genannte IP-Adresse in einem Browser Ihrer Wahl eingeben.
  • Geben Sie den Gerätezugriffscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Jetzt sollten Sie zur LAN- und WiFi-Option gehen.
  • Wählen Sie die Option Benutzernetzwerk, und Sie können das WLAN-Kennwort des Routers wie angegeben ändern.
  • Sobald das Passwort geändert wurde, sollten Sie die Option Speichern auswählen. Diese Option befindet sich unten auf der Seite (rechts).
  • Jetzt können Sie dieses neue Kennwort verwenden, um die Geräte mit dem Netzwerk zu verbinden. Die Geräte, die bereits über WLAN mit dem Netzwerk verbunden sind, werden automatisch abgemeldet. Sie müssen dann das neue Passwort verwenden, um eine Verbindung herzustellen.

Außerdem für Leute, die alles wissen wollen Microsoft Virtual WiFi Adapter-Miniport und So sehen Sie das Wi-Fi-Passwort auf Android leicht, diese sind nur für dich.

So ändern Sie die SSID auf dem 2Wire Gateway

Bei AT & T 2Wire Gateway lautet die Standard-SSID 2WIRE (XXX). XXX sollte durch die letzten drei Ziffern der Seriennummer Ihres Routers ersetzt werden, und die Klammern sind nicht vorhanden. Es ist also offensichtlich, dass jedes Modem eine andere Seriennummer hat und daher die SSID unterschiedlich ist. Wenn sich jedoch eine große Anzahl von AT & T-Routern an einem Ort befindet, können die Dinge ziemlich schwierig sein. In einem solchen Fall ist die Netzwerkidentifikation ein Albtraum. Daher ist es sinnvoller, die SSID in einen leicht zu identifizierenden Namen zu ändern. Im Folgenden sind die Schritte dazu aufgeführt.

  • Verwenden Sie einen Browser Ihrer Wahl und melden Sie sich beim 2Wire Gateway-Router an. Sie können dazu die Adressleiste eingeben.
  • Wählen Sie die Option LAN und WiFi.
  • Wechseln Sie zu dem Netzwerknamen, den Sie ändern müssen (SSID).
  • Ändern Sie den Standardnamen in einen anderen Namen, den Sie bevorzugen.
  • Sobald der Name geändert wurde, sollten Sie ihn speichern, indem Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken.

Durch das Ändern der SSID erhalten Sie im Zusammenhang mit der Sicherheit einen kleinen Vorteil. Dies bedeutet, dass die potenziellen Hacker das von Ihnen verwendete Routermodell möglicherweise nicht erkennen können. Diese Option ist jedoch besonders praktisch, wenn mehr als ein Router vorhanden ist. Um es effizienter zu machen, sollten Sie einen einprägsamen Namen für Sie verwenden. Der Name sollte jedoch auch für Außenstehende nicht identifizierbar sein. Zum Beispiel sollte die SSID nicht Ihren Namen oder Ihre Wohnungsnummer enthalten. Stattdessen sollten Sie etwas Komplexes oder Irrelevantes für Ihre Identität verwenden.

Übrigens, klicken Sie hier, um mehr über die zu erfahren AT & T Familienkarte und wie man es repariert iPhone Falsches WLAN-Passwort mit Leichtigkeit.

Aktivieren Sie die WPA2-Sicherheit auf Ihrem Router

Dies ist die letzte Konfigurationsänderung, die Sie auf Ihrem Router verwenden müssen. Damit können Sie die neueste Verschlüsselung auf Ihren AT & T-Router anwenden. Wie bereits erwähnt, verfügen neuere Routermodelle über eine WPA2-Verschlüsselung. Dies ist als Standardverschlüsselungsmodell aktiviert. In der Tat ist dies ein Vorteil, der mit AT & T-Routern verbunden ist. Auf der anderen Seite verfügen ältere Routermodelle über eine WPA-Verschlüsselung. Diese spezifische Verschlüsselung ist im Vergleich zum WPA2-Modus erheblich schwächer. Um eine bessere Sicherheit Ihres älteren Routers zu gewährleisten, aktivieren Sie einfach die WPA2-Sicherheit.

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausführen sollten, um die WPA2-Verschlüsselung auf dem Router zu aktivieren.

  • Wählen Sie einen Browser Ihrer Wahl und gehen Sie dann zu. Diese Option führt Sie zur Routerseite.
  • Wählen Sie aus allen anderen verfügbaren Optionen einfach LAN und WiFi aus.
  • Scrollen Sie und suchen Sie die Option Benutzernetzwerk und suchen Sie dann die Option Authentifizierungstyp.
  • Stellen Sie sicher, dass es sich um WPA2 handelt. Wenn dies noch nicht geschehen ist, sollten Sie es in WPA2 ändern.

Sie sollten auch wissen, dass AT & T (und andere führende Anbieter) mit WPA2-PSK (AES) -Verschlüsselung ausgestattet sind. Dies ist ab heute der Standard für WiFi-Sicherheit. Dieser Verschlüsselungsmodus schützt Ihr WiFi-Netzwerk vorerst. Früher oder später wird WPA3 diese Verschlüsselung ersetzen, und dann können Sie eine noch bessere Sicherheit auf Ihrem Router erleben. Nach dem Ändern des Verschlüsselungsmodus müssen Sie keine Änderungen am Kennwort vornehmen. Außerdem müssen Sie keine anderen Konfigurationen auf der Routerseite ändern. Die Geräte, die bereits mit dem jeweiligen WiFi-Netzwerk verbunden sind, erkennen die Verschlüsselung automatisch und passen sich an.

Genau das ist es wie man das AT & T WiFi Passwort ändert für immer und machen es zu einem sichereren Netzwerk. Abgesehen von der Änderung des Kennworts empfehlen wir, den Verschlüsselungsmodus und die SSID zu ändern, um die Sicherheit zu erhöhen. Last but not least empfehlen wir unseren Lesern dringend, andere Konfigurationen auf der Routerseite nicht zu ändern.

Auch hier ist das Beste WiFi-Schnüffler und Android WiFi Manager für dich.


Tags

Ähnliche Artikel

Schließen